Dekanat Rheingau-Taunus

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rheingau-Taunus zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Reformationsjahr

Tischgespräche, Musikkabarett und Konzerte im Reformationsjahr

Die Evangelischen Kirchengemeinden in der Region feiern im Jahr 2017 die Reformation mit Gottesdiensten, Glaubenskursen, Tischgesprächen, Festen und Musik. Dabei kommen viele Frauen der Reformation zu Wort. Auch neue Thesen wurden im Laufe des Jahres aufgestellt. Jetzt feiern die Kirchengenmeinden zum 31.10.2017 Festgottesdienste.

Ein Geschwisterchen zum 300. Jubiläum

Im Glockenturm in der Evangelischen Kirche in Taunusstein-Neuhof hat es Nachwuchs gegeben. Seit dem 12. Oktober hängt eine dritte kleine Glocke im engen Glockenstuhl. Sie wiegt 60 Kilogramm und ist ein Geschenk zum 300. Jubiläum der Kirche.

Die kleine Glocke wird hochgezogen (c) Dekanat

Bad Schwalbach

Lichtkirche ist Teil der Landesgartenschau 2018

Die Lichtkirche der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird beim der Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach sehr prominent auf dem Gartenschaugeländevertreten sein.

Benedikt Berger und Mareike Frahn-Langenau werben beim Kurparktfest für die Lichtkirche (c) Dekanat

Nach den Bundstagswahlen

Jung sieht in Wahlergebnis „Warnsignal“

Es ist eine Zäsur in der jüngsten deutschen Geschichte: Erstmals zieht eine rechtspopulistische Partei mit zweistelligem Ergebnis in den Bundestag. Für Kirchenpräsident Volker Jung ein klares Warnsignal. Er setzt aber auch auf die 80 Prozent der Menschen, die für eine offene und demokratische Gesellschaft ihr Kreuz gemacht haben.

Volker Jung Sebastian von Gehren, EKHN

300 Jahre Kirche Neuhof

Mitten im Dorf, mitten im Leben

Zum 300. Jubiläum ihrer Kirche hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Taunusstein-Neuhof eine dritte Glocke geschenkt. Die 60 Kilo schwere Glocke aus wurde im Festgottesdienst anlässlich des Jubiläums von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Glocke wird geschmückt (c) Dekanat/Weise

Dekanatskonfirmandentag

Geld für Ablassbriefe zahlen ist einfacher als persönliche Begegnung

„Lieber Gott, wir sind nicht ohne Fehler, Fehler gehören zu unserem Leben dazu. Ob wir einem Freund Unrecht getan haben, einen wichtigen Anruf vergessen haben oder die Hausaufgaben nicht erledigen, Fehler passieren uns Tag für Tag. Schön wäre es, wenn wir uns Fehler verzeihen können, so wie du uns verzeihst, und uns annimmst, wie wir sind.“ Mit diesen Worten eines Gebets von Jugendlichen begann der Jugendgottesdienst zum Auftakt des 12. Dekanatskonfitages des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus.

Ablassprediger Tetzel verkauft seine Briefe (c) Dekanat

Neues Gesangbuch "EGplus" eingeführt

Stadionhymne zieht jetzt in evangelische Kirchen ein

Darauf haben viele gewartet: Neue Lieder ziehen mit einer Gesangbuch-Erweiterung jetzt in die Kirchen ein. 30.000 haben sich schon den Ergänzungsband gesichert. Aber was um Himmels Willen suchen Eric Clapton und Rod Steward im protestantischen Liedgut?

Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch "EGplus" 2017 EKHN/medio-tv/Schauderna

Spenden

Hurrikan „Irma“: Diakonie Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf

Haiti zählt zu den ärmsten Ländern der Welt und wurde bereits im vergangenen Jahr von einem Hurrikan getroffen. Nun muss der Karibikstaat mit den Folgen von Hurrikan „Irma“ umgehen. Hilfsorganisationen rufen zu Spenden auf.

Thomas Lohnes/Diakonie Katastrophenhilfe

Konfi-Camp in Wittenberg

Crowdsurfing, Lutherverschwörung und Beachvolleyball

Die Gemeinschaft in der Großgruppe ist voll toll“, sprudelt es aus einer Konfirmandin aus Steinfischbach immer noch so heraus. Extra für Konfirmanden hatte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) vor den Toren der Lutherstadt-Wittenberg ein Konfirmanden-Camp auf die Beine gestellt. Und knapp 100 Konfis und Teamer aus der Region waren mit dabei.

Aktuell

16.10.2017 cw

Tischgespräche, Musikkabarett und Konzerte im Reformationsjahr

Die Evangelischen Kirchengemeinden in der Region feiern im Jahr 2017 die Reformation mit Gottesdiensten, Glaubenskursen, Tischgesprächen, Festen und Musik. Dabei kommen viele Frauen der Reformation zu Wort. Auch neue Thesen wurden im Laufe des Jahres aufgestellt. Jetzt feiern die Kirchengenmeinden zum 31.10.2017 Festgottesdienste.
Die kleine Glocke wird hochgezogen

12.10.2017 cw

Ein Geschwisterchen zum 300. Jubiläum

Im Glockenturm in der Evangelischen Kirche in Taunusstein-Neuhof hat es Nachwuchs gegeben. Seit dem 12. Oktober hängt eine dritte kleine Glocke im engen Glockenstuhl. Sie wiegt 60 Kilogramm und ist ein Geschenk zum 300. Jubiläum der Kirche.
Benedikt Berger und Mareike Frahn-Langenau werben beim Kurparktfest für die Lichtkirche

09.10.2017 cw

Lichtkirche ist Teil der Landesgartenschau 2018

Die Lichtkirche der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird beim der Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach sehr prominent auf dem Gartenschaugeländevertreten sein.
Friedenstaube beim mulitreligiösen Gebet

29.09.2017 cw

Erstes multireligiöse Friedensgebet

Zum ersten Mal fand in Idstein ein „Multireligiöses Gebet für den Frieden“ statt. Imam Hasan Agirbas und Pastoralreferentin Cornelia Sauerborn-Meiwes luden im Rahmen der Interkulturellen Woche zu Beginn des Gebets zum gegenseitigen Friedensgruß ein und sprachen ein islamisches und ein christliches Eingangsgebet.
Oktober 2017 hat die EKHN ihre Prosteigrenzen neu geordnet

28.09.2017 vr

Evangelische Kirche zieht Propsteigrenzen neu

Ab 1. Oktober sieht hessen-nassaus Landkarte anders aus. Eine Gebietsreform der Propsteien betrifft vor allem Rhein-Main und Süd-Nassau. Aber auch Rheinhessen und Starkenburg werden sich verändern.
Der Himmel über uns

28.09.2017 cw

„Freiheit! Darum bin ich hier her gekommen“

„Ich wollte frei reden können." berichtete eine 80 Jährige*, die vor 60 Jahren aus der DDR nach Westdeutschland kam. „Ein Mitschüler und mehrere Kommilitonen sah ich nie wieder, nachdem sie in jugendlichem Überschwang zu lockere und lässige Kommentare über die herrschenden Zustände geäußert hatten."
Kath. Pfarrgemeinde St. Marien
Mönchengladbach-Rheydt, Düsseldorf

27.09.2017 red

Video: Glaskunst aus Hessen für die Welt

In Bildern Gott entdecken? Manche Kirchenfenster erzählen zumindest von den Erfahrungen mit Gott. Für ihre Glaskunst - unter anderem in Kirchen - ist eine Firma aus Hessen weltweit gefragt.
Volker Jung

25.09.2017 vr

Jung sieht in Wahlergebnis „Warnsignal“

Es ist eine Zäsur in der jüngsten deutschen Geschichte: Erstmals zieht eine rechtspopulistische Partei mit zweistelligem Ergebnis in den Bundestag. Für Kirchenpräsident Volker Jung ein klares Warnsignal. Er setzt aber auch auf die 80 Prozent der Menschen, die für eine offene und demokratische Gesellschaft ihr Kreuz gemacht haben.
Die Glocke wird geschmückt

25.09.2017 cw

Mitten im Dorf, mitten im Leben

Zum 300. Jubiläum ihrer Kirche hat sich die Evangelische Kirchengemeinde Taunusstein-Neuhof eine dritte Glocke geschenkt. Die 60 Kilo schwere Glocke aus wurde im Festgottesdienst anlässlich des Jubiläums von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung der Öffentlichkeit vorgestellt.
Kampagnenlogo

21.09.2017 vr

Mit bunten Punkten #gottneu entdecken

Für den Rest des großen Jubiläumsjahres der Reformation zeigt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ab jetzt von einer ganz besonders bunten Seite. Farbige Schreiben an die 1,6 Millionen Kirchenmitglieder zeigen, dass der Glaube so vielfältig sein kann wie das Leben.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 18. Oktober 2017
Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel? 2.Samuel 12,9
Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt. 2.Timotheus 2,19
to top