Dekanat Rheingau-Taunus

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rheingau-Taunus zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu
Taufe an der LichtKirche

25.06.2018 cw

Erste Taufen auf der Landesgartenschau

Auf der 6. Hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach an der LichtKirche sind zum ersten Mal zwei Kinder evangelisch getauft wor-den. Für Samuel Maximilian war der Gottesdienst an der LichtKirche „ein unvergessliches Erlebnis“, so der Vater von Samuel, Florian Schiesser.
Nacht der Kirchen

22.06.2018 cw

6. Nacht lockt mit Turmbesteigungen, Feuerkünstler, Kabarett und Musik

Am 31. August findet zum 6. Mal die Nacht der Kirchen in und um das Idsteiner Land statt. Und diesmal zieht sich sogar ein Strang bis hin nach Heidenrod. Knapp 20 Kirchengemeinden bieten ein breites Angebot von Erlebnis-Kirche mit Turmbesteigungen und –führungen, von Lesungen über Lagerfeuerromantik, Feuerkünstler, Ausstellungen und jeder Menge Musik.
Sommerkirche Taunusstein

15.06.2018 cw

(Un-)heilige Familie in den Sommerferien

Unter dem Motto „(Un-)heilige Familie“ feiern die Evangelischen Kirchengemeinden in Taunusstein die diesjährige Sommerkirche. Während der Schulferien finden jeweils zentrale Gottesdienste in den unterschiedlichen Kirchen statt. Die Gottesdienste beschäftigen sich mit den sehr unterschiedlichen Facetten des Themas „Familie“ in der Bibel.
Musikalische Lesung

15.06.2018 cw

Kohn und Hummel entführen Besucher der LichtKirche ins Paradies

Der bange Blick geht zum Himmel. Kühl ist es auf der Landesgartenschau geworden und die Wolken türmen sich bedrohlich auf. Kurz vor der Musikalischen Lesung mit Renate Kohn und Cornelius Hummel.
20 Jahre Kindergarten Eschenhahn

12.06.2018 cw

Zum Kita-Jubiläum eröffnet dritte Gruppe

Vor 20 Jahren öffnete im Idsteiner Ortsteil Eschenhahn die Evangelischen Kindertagesstätte Regenbogen. Der Kindergarten Regenbogen begann 1998 als Halbtagesgruppe für Kinder ab drei Jahren. Geöffnet hatte die Einrichtung damals von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Ab Sommer soll nun eine dritte Gruppe eröffnet werden. Seit Anbeginn mit dabei: Erzieherin Kira Rettig.
junge FRau sueht von rechte nach links, im Hintergrund binäre Zahlen

06.06.2018 hag

Eine Schneise im Datenschutz-Dschungel

Pünktlich zum Inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnug (DSGVO) hat das Medienhaus der EKHN die Fülle der neuen Einzelregelungen in einer Handreichung zusammen gefasst und auf die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Internet und Social Media oder Gemeindebrief angewendet. Ein Medienanwalt hat mitgearbeitet und die Kirchenjuristen haben das 33-seitige Dokument geprüft.
Diese Facebook-Seite der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist Gegenstand des Gerichtsverfahrens

06.06.2018 evb

Facebook-Urteil: Seitenbetreiber tragen Mitverantwortung für Datenverarbeitung

Nach jahrelangem Rechtsstreit hat nun der Europäische Gerichtshof entschieden, dass die Betreiber von Facebook-Seiten für die Datennutzung mitverantwortlich sind.
Kirchenpräsident Volker Jung im EM-Stadiongottesdienst zu Deutschland-Polen

06.06.2018 vr

1000 Freikarten für Stadiongottesdienst am 23. Juni

Die WM naht: Außergewöhnlicher Fußball-Gottesdienst in der Commerzbank-Arena am 23. Juni mit Kirchenpräsident, Trampolinspringern und mehr. Das Stadionmanagement stellt Gemeinden jetzt 1000 Freikarten zur Verfügung. Sofort online buchen. Nur solange Vorrat reicht. Wichtig: Der Eintritt muss bis 17.30 Uhr zum Gottesdienst erfolgt sein, sonst verfällt das Ticket.
Junge hält sein Smartphone in die Luft

04.06.2018 cw

Kirche ohne Smartphone? Undenkbar!

Insta, Snapchat, YouTube & Co - ein Jugendkirchentag ohne soziale Medien ist undenkbar. Die Digitalisierung hat Einzug gehalten und ist auch Thema bei den Jugendlichen in Weilburg.
Eröffnung mit Dekanatsjugend und Vincenzleut

04.06.2018 vr

Jugendkirchentag: Weilburg zwischen Weltverantwortung und WLAN

Rekordteilnahme beim 9. Jugendkirchentag: Über 4500 junge Gäste kamen nach Weilburg. Und spekuliert wird schon, ab das große Treffen nicht bald auch ökumenisch organisiert wird.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top